Winter-vortragsreihe

Das Gesamtprogramm der Wintervortragsreihe 2019/20 können Sie hier ansehen und herunterladen.

** NEUES PROGRAMM 2019/20 **

Aktualisiert am 29. November 2019

Gemünden:
Mi., 11.12.2019
19.30 Uhr (statt 18.30)

Landkreis Haßberge:
Do., 05.03.2020
19:30 Uhr

neuer Titel und Veranstaltungsort:
Ich hoo den Wooche oo hölf schiiab. - Grammatikalische und syntaktische Besonderheiten der Dialekte in Unterfranken
Zeil, Zeiler Esszimmer, Bahnhofstr. 2

Wintervortragsreihe 2019/20

Download

Die Christa Ackermann-Schopf-Stiftung wurde am 19.12.2017 gegründet und ist damit die jüngste Stiftung im Universitätsbund.

Frau Dr. med. Christa Ackermann-Schopf errichtete die Stiftung aus Dankbarkeit gegenüber der Medizinischen Fakultät der Universität Würzburg und zum Andenken an ihren im Jahre 2015 verstorbenen Ehemann, Herrn Prof. Dr. med. Rolf Ackermann, sowie zur Erinnerung an ihre Eltern, Herrn Dr. med. Anton Schopf und Frau Maria Schopf.

Die Stifterin, die lange Jahre als Dermatologin gearbeitet und geforscht hat, und ihr Ehemann, der in Würzburg habilitiert und dann den Lehrstuhl für Urologie an der Universität Düsseldorf innehatte, waren mit den Bedingungen experimenteller Forschungsarbeit sehr vertraut.

Aufgrund der hierbei gemachten Erfahrungen ist es Frau Ackermann-Schopf ein besonderes Anliegen, einen Beitrag zur Förderung von Wissenschaft und Forschung an der Medizinischen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg leisten zu können, bevorzugt in den Fächern Dermatologie, Urologie und Neurochirurgie.

Die Satzung der "Christa Ackermann-Schopf-Stiftung" können Sie
hier ansehen und herunterladen

 

Download

 

 

Broschüre

Weitere Informationen finden Sie in der Bröschüre "Wissen stiften, Zukunft gestalten".

Unibund Würzburg Broschüre

Download